Filmperlen Der 40er Jahre - Deluxe Box (4 DVD / 11 Filme) (Klassiker) (Siehe...

Artikel 2982 VON 7467
Zoom

Filmperlen Der 40er Jahre - Deluxe Box (4 DVD / 11 Filme) (Klassiker) (Siehe Info unten)

Select Art. Nr.: 12689
Krimi - Thriller - Besonderer Film - Unterhaltung - Western - Action - Krieg
Sofort lieferbar

Cary Grant, John Wayne, James Cagney, Gregory Peck, Frank Sinatra, Vivien Leigh, Ingrid Bergman oder Barbara Stanwyk !!

1.) Sein Mädchen für besondere Fälle: ( 1940) Ausnahmezustand in der Chicago Morning Post: der Polizistenmörder Earl Williams soll morgen hingerichtet werden und Walter Burns (Cary Grant) hat keinen brauchbaren Reporter für den Fall, denn sein bester Mann ist eine Frau: Hildy Johnson (Rosalind Russell) und gerade frisch geschieden - von Walter!

2.) Anna Karenina (1948) Mit Vivien Leigh . Anna Karenina wird von ihrem Bruder gebeten, von St. Petersburg nach Moskau zu kommen. Auf der Fahrt im Zug lernt sie die Komtessa Vronsky kennen, die am Bahnhof in Moskau von ihrem Sohn Colonel Vronsky erwartet wird. Als Anna ihm begegnet ist es Liebe auf den ersten Blick. Zurück in St. Petersburg trifft Anna den Colonel zufällig auf einer Party wieder. Doch Anna ist verheiratet und hat einen Sohn…!

3.) Ich kämpfe um dich: Dr. Constance Peterson, eine junge Psychoanalytikerin einer Nervenklinik hat Bedenken wegen ihres neuen Chefs. Der attraktive Dr. Edwardes hat Schuldkomplexe und ist augenscheinlich psychisch verwirrt. Dr. Edwardes ist nicht Dr. Edwardes - so das Urteil der übrigen Ärzte und als er schließlich selbst des Mordes an dem echten Dr. Edwardes verdächtigt wird, flieht er aus der Anstalt.

4.) Fest im Sattel Mit John Wayne . Rocklin ist in die Stadt gekommen, um für einen lokalen Rancher zu arbeiten, der allerdings kurz nach dem er nach Rocklin geschickt hat, ermordet wurde. Hauptverdächtiger in diesem Fall scheint der städtische Richter Robert Garvey zu sein, der aber anscheinend gar kein wirklicher Richter ist. Die Aufklärung dieses Falles beschäftigt Rocklin zusehends. Zudem muss er sich mit den aufmüpfigen Frauen der Stadt herumärgern. So beispielsweise die vornehme Nichte des Toten und ihre Anstandsdame oder aber auch Ella Raines, die sich wie ein Mann kleidet und die benachbarte Ranch im Alleingang führt. Zwischen ihr und Rocklin fliegen sofort die Fetzen und es bahnt sich eine heftige Hassliebe an.

5.) Hier ist John Doe, Mit Gary Cooper und Barbera Stanwyck. Als eine Art Abschiedsgeschenk druckt die Reporterin Ann Mitchell einen erfundenen Brief des Arbeitslosen "John Doe", der damit droht, sich aus Protest gegen die sozialen Missstände umzubringen. Die Zeitung ist gezwungen, Ann wieder einzustellen und stellt ausserdem John Willoughby ein, der "Doe" verkörpern soll. Ann und ihre Bosse reizen diese Geschichte zynisch bis aufs Letzte aus bis die erfundene "John Doe" Geschichte eine ganze politische Bewegung in Gang setzt. Schließlich nehmen alle, sogar Ann, ihre Kreation ernst... jedoch hat der Herausgeber D.B. Norton einen geheimen Plan.

6.) Erinnerungen der Liebe, Julie Gardiner (Irene Dunne) und Roger Adams (Cary Grant) laufen sich eines Tages zu den Tönen von "You were meant to me" in einem Musikgeschäft über den Weg. In kürzester Zeit lernen sie sich kennen und lieben, auch wenn sie eigentlich komplett unterschiedliche Auffassungen vom Leben haben: Roger, ein Journalist, ist kein besonderer Familienmensch, sondern pflegt einen chaotischen Lebensstil, während sich Julie nichts mehr als ein Kind wünscht. Nach ihrer Hochzeit wird dieses Problem immer offensichtlicher, doch als Roger mit Julie für einen Job nach Japan reisen kann und Julie schwanger wird, scheinen sie am Ziel ihrer Wünsche. Doch bei einem Erdbeben wird sie verletzt und verliert das Kind. Julie ist verzweifelt und setzt ihre Hoffnungen auf eine Adoption, zu der sich Roger nach zwei Jahren ohne großes berufliches Fortkommen bereit erklärt. Doch statt des zweijährigen Jungen, erhalten sie ein kleines Mädchen. Ein süßes Baby, dass es schafft das Eis bei Roger zu brechen ..!

7.) Landung auf Madagascar von Alfred Hitchcock Der Rechtsanwalt Clarouse, der inzwischen als Schauspieler auf britischen Bühnen unterwegs ist, erinnert sich an seine Zeit auf Madagaskar, in der er dort einen illegalen Radiosender betrieb und zwischen den Kriegsfronten der Franzosen und des Vichy -Regimes lavierte. Dadurch machte er sich auf beiden Seiten unbeliebt und landete letztendlich im Gefängnis. In London trifft er nun einen anderen Schauspieler, in dem er einen möglichen Verräter aus Madagaskar zu erkennen glaubt... Für alle Hitchcock-Fans und Freunde des Film-Noir.

8.) Bis die Wolken vorüberziehen Mit Judy Garland und Frank Sinatra . Das beschwingte Film-Musical . Der Kino-Klassiker von 1946 erzählt die Lebensgeschichte des berühmten amerikanischen Komponisten Jerome Kern (Robert Walker): Von den mühsamen Anfängen bis hin zu seinen ganz großen Erfolgen. Kerns »Show Boat« (Uraufführung 1927) gilt als das erste Musical des amerikanischen Musiktheaters. Den absoluten Höhepunkt bildet Sinatras großartige Interpretation von »Ol Man River«!

9.) Gute Reise von Alfred Hitchcock (1944) Der junge Schotte John (John Blythe) ist im Zweiten Weltkrieg Pilot der Royal Air Force. Nach seiner erfolgreichen Flucht aus einem deutschen Kriegsgefangenenlager wird er in London zu den mysteriösen Umständen seines Entkommens befragt. Ist er ein Spion der Nazis? In Rückblenden erzählt Dougall, wie er mit einem polnischen Begleiter aus dem Lager floh und durch das besetzte Frankreich flüchtete. Immer wieder stand er kurz vor der Festnahme durch die Deutsche Besatzungsmacht…

10.) Alice im Wunderland (1949) Mit Carol Marsh. Diese Version von Lewis Carrolls Kindergeschichte mischt reale Schauspieler und Puppen. Alice wird alleine in ihrem Zimmer langweilig. Ihre Gedanken verlieren sich und sie schläft ein. Als sie aufwacht, sieht sie ein weißes Kaninchen, welches offensichtlich in Eile ist. Sie jagt ihm hinterher und merkt bald, dass sie nicht mehr in ihrer Welt ist. Die unglaublichsten Abenteuer erwarten das junge Mädchen.

11.) Blood on the Sun (1944) Nick Condon (James Cagney) ist ein Journalist der "Tokyo Chronicle". Die Zeitung druckt seine Story über einen bevorstehenden Plan Japans, die Welt zu eroberen. Condon hat Wind von dem "Tanaka Plan" erhalten. Japanische Spione, die ihm auf Schritt und Tritt folgen, glauben dass Ollie und Edith Miller (Wallace Ford und Rosemary DeCamp) diejenigen sind, die den Plan haben, da sie plötzlich eine Menge Geld erhalten haben und zurück in die USA reisen wollen. Als Condon zum Schiff geht, um sich von ihnen zu verabschieden, findet er Edith tot in ihrer Kabine vor. Als er erfährt, dass Ollie ihn zu Hause treffen will, wird Ollie erschossen. Er erhält von dem Schwerverletzten den Tanaka Plan. Condon versteckt das Dokument hinter einem Bild des japanischen Kaisers. Die japanische Polizei versucht Condon zur Kollaboration zu bewegen und ihn unter Druck zu setzen.

Wir informieren Sie gern darüber, falls der Preis dieses Artikels Ihrem Wunschpreis entspricht.

  • Bitte Wert angeben!

  • Bitte Wert angeben! Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Prüfcode

    Bitte Wert angeben!

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten